Terraria

Aus Terraria Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nicht zu verwechseln mit dem lateinischen Plural von Terrarium.

(ins Deutsche übersetzt) Die Welt liegt in deinen Händen, während du um Überleben, Ruhm und Reichtum kämpfst. Tauche ab in riesige Höhlen, bekämpfe immer stärkere Gegner um dein Geschick im Kampf zu beweisen oder errichte deine eigene Stadt - In der Welt von Terraria ist es allein deine Wahl

terraria.org

Terraria ist ein Videospiel des Entwicklerstudios Re-Logic. Es wurde zunächst für Microsoft Windows am 16. Mai 2011 veröffentlicht, hat sich aber seitdem auch auf andere Plattformen ausgebreitet. Es ist ein 2D-Action-Adventure-, Open-World-Sandboxplatformer, in dem der Spieler einen Charakter in einer endlichen, generierten Welt steuert.

Sowohl Einzel- als auch Mehrspieler werden unterstützt. Neben der Originalsprache Englisch kann das Spiel auf Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Vereinfachtem Chinesisch, Brasilianischem Portugiesisch und Polnisch gespielt werden. Das Gameplay weist Parallelen zu dem bekannten Spiel Minecraft auf und wurde davon teilweise inspiriert. Allerdings gibt es auch zahllose Unterschiede, wie die vielen Bossgegner und Events.

Die Planung eines Nachfolgers, Terraria 2, wurde angekündigt. Die langwierige Entwicklung eines separaten, offiziellen Remake des Spiels namens Terraria: Otherworld wurde am 12. April 2018 abgebrochen.

Terraria ist mit mehr als 44.5 Mio. verkauften Kopien (inklusive Handy-/Tablet-Downloads) das fünzehntmeistverkaufte Videospiel der Welt.[1]

Bezahlung

Terraria wird mit einer Einmalzahlung erworben. Nachfolgende Aktualisierungen sind kostenfrei. Der Preis hängt von den Versionen des Spiels ab (siehe unten), bewegt sich aber grundsätzlich in einem Bereich von 5€–20€. Verschiedene Rabatte senken gelegentlich den Preis, bis zu einem Mininum von 2€.[2] Manche Plattformen bieten auch kostenlose Demoversionen an.

Ferner existiert auch die Sammler Edition, die etwas mehr kostet und dafür zusätzlichen merch enthält.

Versionen

Terraria ist auf unterschiedlichen Desktop-, Konsolen- und mobilen Plattformen verfügbar, dieses Wiki unterscheidet jedoch zwischen den fünf im Folgenden aufgeführten Hauptversionen.

Desktopversion Desktopversion

Die Desktopversion ist die umfangreichste Version – nahezu alles, was je in Terraria eingeführt wurde, ist in der Desktopversion enthalten. Obwohl das Spiel ursprünglich auf Microsoft Windows begrenzt war, ist es seit 12. August 2015 auch auf macOS und Linux spielbar.[3] Die Windowsversion kostet aktuell auf Steam 10€.

In diesem Wiki werden Einträge, die sich auf Inhalte, die ausschließlich in der Desktopversion enthalten sind, beziehen, mit dem Symbol Desktopversion oder folgendem Banner gekennzeichnet:

Desktopversion
Desktop-Exklusiver Inhalt: Die Informationen sind ausschließlich für die Desktopversion von Terraria gültig.

Minimale Systemanforderungen

windows macOS Linux
OS Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10, 11 OSX 10.9.5 - 10.11.6[os 1] Ubuntu 14.04 LTS
CPU 2.0 GHz 2.0 GHz 2.0 GHz
RAM 2.5 GiB 2.5 GiB 2.5 GiB
Datenträger 700 MiB 700 MiB 700 MiB
GPU 128 MiB Video Speicherplatz, Shader Modell 2.0+
DirectX®: 9.0c oder besser
128 MiB Video Speicherplatz, OpenGL 3.0+ support
(2.1 ARB Erweiterungen sind kein Problem)
128 MiB Video Speicherplatz, OpenGL 3.0+ support
(2.1 ARB Erweiterungen sind kein Problem)
  1. Terraria läuft auch auf OSX 10.6+, wobei aber Probleme auftreten können

Empfohlene Systemanforderungen

Windows macOS Linux
OS Windows 7, 8, 8.1, 10, 11 OSX 10.9.5 - 10.11.6 Ubuntu 14.04 LTS
CPU Dual Core 3.0 GHz Dual Core 3.0 GHz Dual Core 3.0 GHz
RAM 4 GiB 4 GiB 4 GiB
Datenträger 700 MiB 700 MiB 700 MiB
GPU 256 MiB Video Speicherplatz, Shader Model 2.0+
DirectX®: 9.0c oder besser
256 MiB Video Speicherplatz, OpenGL 3.0+ support
(2.1 ARB Erweiterungen sind kein Problem)
256 MiB Video Speicherplatz, OpenGL 3.0+ support
(2.1 ARB Erweiterungen sind kein Problem)

Wo kann man Terraria erwerben?

Konsolenversion Konsolenversion

Die Konsolenversionen von Terraria sind im Bezug auf Umfang recht unterschiedlich. Die Xbox One Xbox One und die PlayStation 4 PlayStation 4 Versionen entsprechen der Desktop 1.4.4.9 Version. Die Nintendo Switch Nintendo Switch Version entspricht der Desktop 1.4.4.9. Die Xbox 360 Xbox 360, PlayStation 3 PlayStation 3, PlayStation Vita PlayStation Vita, und Wii U Wii U Versionen entsprechen der Desktop 1.2.4.1 Version des Spieles, und es ist nicht geplant, dass sie weitere Updates erhalten.

In diesem Wiki werden die Xbox One Xbox One, PlayStation 4 Playstation 4 und Nintendo Switch Nintendo Switch Versionen des Spieles die "Konsolenversionen" gennant und mit diesem Zeichen versehen: Konsolenversion. (Die Nintendo Switch Nintendo Switch Version wird im Geschichtsabschnitt nochmal einzeln aufgelistet, da sie einige Unterschiede aufweist.) Alternativ wird auch folgendes Banner benutzt:

Konsolenversion
Konsolen-Exklusiver Inhalt: Die Informationen sind ausschließlich für die Konsolenversion von Terraria gültig.

Inhalte, die exklusiv in der Xbox 360 Xbox360, PlayStation 3, PlayStation Vita, und Wii U Wii U Versionen enthalten sind, werden als "Old-gen Konsolenversionen" bezeichnet und mit folgendem Zeichen Vorlage:Icon/old.gen oder folgendem Banner markiert:

Old-gen-Konsolenversion
Old-gen-Konsolen-Exklusiver Inhalt: Die Informationen sind ausschließlich für die Old-gen-Konsolenversion von Terraria gültig.

Die japanische Version von Terraria wurde von Satoru Honma produziert. Der Spieleentwickler Spike Chunsoft hat sowohl die PlayStation 3, als auch die Vita Versionen für den Verkauf in Japan lokalisiert, die zusätzlich exklusive Anime-Cross-Over Inhalte hat, wie Animecameos und Kleidungssets.

In diesem Wiki werden Inhalte, die exklusiv in der Japanischen Konsolenversion des Spieles vorhanden sind mit dem Japanische Konsolenversion Zeichen oder mit dem folgenden Banner versehen:

Japanische Konsolenversion
Japanische-Konsolen-Exklusiver Inhalt: Die Informationen sind ausschließlich für die Japanische Konsolenversion von Terraria gültig.

Wo kann man Terraria erwerben?

Mobilversion Mobilversion

Die Mobilversion ist auf Android, Amazon, iOS und Windows Phone verfügbar. Aktuell sind die Amazon, Android und iOS Versionen auf dem Stand der 1.4.4.9 Desktop Version, die Windows-Handyversionen sind auf dem Stand der 1.2.4.1 Desktop Version und die Kindle Fire HD Version ist aktuell auf dem Stand der Version 1.2.4.1, wird aber nicht mehr weiter geupdated. Windows Phone Da Microsoft nicht mehr mit Handys arbeitet, wurde die Windows Phone Version komplett aus dem Microsoft Store gelöscht.

Wo kann man Terraria erwerben?

Nintendo-3DS-Version 3DS-Version

Die 3DS Version ähnelt der pre-1.3.0.7 Mobilversion und beinhaltet damit viele der jetzt gelöschten mobil-exklusiven Features wie zum Beispiel den Lepus. Außerdem beinhaltet es die meisten Inhalte der Versionen 1.2.1 bis 1.3.0.1. Es wurde sowohl digital als auch physisch verkauft. Genau wie die Konsolenversion wurde die 3DS Version in Japan unter Spike Chunsoft verkauft, diese ähnelt sich abgesehen von den unterstützten Sprachen nicht von anderen regionalen Versionen.

In diesem Wiki sind Einträge, die exklusiv auf der 3DS Version sind mit dem Zeichen Nintendo-3DS-Version oder dem folgenden Banner markiert:

Nintendo-3DS-Version
3DS-Exklusiver Inhalt: Die Informationen sind ausschließlich für die Nintendo-3DS-Version von Terraria gültig.

Die 3DS Version kann, seit dem der Nintendo eShop des 3DS am 27. März 2023 eingestellt wurde nicht mehr digital erworben werden.[4]

Gameplay

Ein gerade erstellter Charakter in einem Wald.

.]]

Das Spiel beginnt damit, dass man einen Charakter und eine Welt, wobei auch mehrere Charaktere und Welten erstellt werden können. Die Welt wird mihilfe von zufälligenn Seeds erstellt, so dass zwei Welten prinzipiell nie gleich sind. Sobald man eine Welt erstellt hat und diese lädt spawnt der Charakter in der Mitte dieser neuen Welt, bewaffnet mit einem Kupferkurzschwert als Verteidigung (bzw. einem Holzschwert in der Nintendo-3DSNintendo-3DS-Version-Version), einer Kupferspitzhacke zum Graben und einer Kupferaxt um Holz zu fällen. Der nächstbesten Schritte sind dann, Resourcen zu sammeln (wie z.B Erze), eine Basis gegen Gegner zu bauen und verschiedenste Herausfordungen zu bestehen. Der Guide NPC, der in der Nähe spawnt kann Tipps gebem, die den Spielverlauf voranbringen können.

Das Spiel bietet eine große Auswahl an Features. Die Spieler werden ihre meiste Zeit damit verbringen die Welt zu erkunden, Dinge zu bauen, Gegenstände zu sammeln und herzustellen (vor allem um ihren Charakter zu stärken), zu fischen und sowohl Monster als auch Bossgegner zu bekämpfen. Terraria ist ein Sandbox Spiel,


Galerie

Important.svg
Dieser Abschnitt ist nicht oder unvollständig übersetzt.
Hilf mit, indem du den Text übersetzt und anschließend diesen Hinweis entfernst. Dies entfernt diese Seite auch aus der Liste von Seiten mit unzureichender Übersetzung.

Offizielle Community-Links

Weblinks

Verweise

Vorlage:Spiele